SEG IUK / UG-SanEL Berchtesgadener Land
 

eiko_icon Pilotprojekt: In Ruhe die Entscheidungen treffen

Bericht
Zugriffe 485
Einsatzort Details

Landkreis Berchtesgadener Land
Datum 01.04.2019
Alarmierungszeit 07:59 Uhr
Einsatzbeginn: 07:59 Uhr
Einsatzende 07:59 Uhr
Einsatzdauer 0 Min.
Alarmierungsart Bericht
eingesetzte Kräfte

ELRD Süd
ELRD Nord
SanEL
UG-SanEL
SEG IuK
Bericht

Einsatzbericht

Kare-san-sui (jap. 枯山水, dt. „trockene Landschaft“ bzw. 涸山水 „ausgetrocknete Landschaft“), auch Kasansui (仮山水 „unechte Landschaft“), Furusansui (故山水 „alte Landschaft“) oder Arasensui (乾泉水 „Trockenteich“), ist ein japanischer Steingarten, eine Sonderform des japanischen Gartens. Diese im Deutschen umgangssprachlich häufig Zengarten genannte Gartenform bezeichnet man auch als „Trockengarten“ oder „Trockenlandschaftsgarten“, da sie lediglich aus Kies, Steinen und Felsbrocken besteht. Mit Ausnahme von Moos werden keine Pflanzen verwendet. Wasser ist durch wellenförmige Strukturen in Kies- oder Sandflächen angedeutet.
Sowohl das Rechen dieser Felsengärten durch Zen-Mönche als auch die Betrachtung der Kare-san-sui gilt als Teil der Meditation.
(Quelle Wikipedia)


Ainring, Berchtesgadener Land, Deutschland - Diese Art von Meditation und finden von klaren Gedanken soll in einem weltweit einzigartigen Pilotprojekt bewiesen werden.
Im Einsatz müssen oft schwerwiegende und weitgreifende Entscheidungen getroffen werden. Innerhalb kürzester Zeit und unter starker emotionaler und körperlicher Belastung müssen die Einsatzleiter Entscheidungen treffen. Um hier immer einen klaren Kopf zu behalten, soll eine Atmosphäre geschaffen werden, welche selbst in extremen Stresssituationen Ruhe ausstrahlt.
Genau an diesem Punkt soll die Jahrhunderte alte Weisheit der japanischen Kultur auf das moderne Einsatzmanagement treffen und so eine völlig neue Art der Einsatzführung ermöglichen.
Deshalb soll der EINSATZLEITWAGEN (ELW) der IuK/UGSanEL Berchtesgadener Land mit einem japanischen ZEN Garten ausgestattet werden. Hierfür wird auch der Funkrufname (alt RK BGL 12/1) angepasst, der neue Rufname (RK 平和 12/1) soll auch die anderen Einsatzkräfte auf das neuartige Einsatzmittel hinweisen.
Wenn Sie uns bei diesem einzigartigen Pilotprojekt unterstützen wollen, können Sie uns unter folgendem Link Steine, Moos und sogar Rechen spenden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

IuK UGSanEL Berchtesgadener Land

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Dienstplan

Besucher

Beitragsaufrufe
604039